Bayerischer Verdienstorden

Am 12. Juli 2017 hat unsere Gründerin und Vereinsvorsitzende Ute Winkler-Stumpf den Bayerischen Verdienstorden von Ministerpräsident Horst Seehofer erhalten. Der Verdienstorden ist die höchste Auszeichnung des Freistaates.

                                         copyright: Bayerische Staatskanzlei/Rolf Poss

Ministerpräsident Seehofer sagte im Vorfeld der Verleihung: „Bayern verdankt seine Kraft und Stärke den Menschen, die sich für ihre Heimat engagieren. Die Verleihung des Bayerischen Verdienstordens an 49 Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich um den Freistaat in hervorragender Weise verdient gemacht haben, ist ein öffentliches Zeichen unseres Dankes und unserer Anerkennung. Dabei erstreckt sich das herausragende Engagement auf viele verschiedene Bereiche – von sozialem und kirchlichem Engagement über Forschung, Wissenschaft und Kunst bis hin zu Wirtschaft und Medizin. Die 25 Frauen und 24 Männer haben unsere Heimat entscheidend mitgestaltet und geprägt – sie sind Kraftquelle und Motor für unser Land!“

Seit 1957 haben 5537 Männer und Frauen den Orden erhalten. Die Anzahl der lebenden Ordensträger ist auf 2000 begrenzt.